OEPS Online Portal

Top-Performance von Wegener, Sixt und Co. bei Pony-EM

Toller Auftritt von Österreichs 12- bis 16-jährigen Nachwuchs-Reitern bei der hochklassigen Pony-EM im italienischen Arezzo. Die Springreiter lagen durch Johanna Sixt und Carola Wegener lange auf Medaillenkurs.


Toller Auftritt von Österreichs 12- bis 16-jährigen Nachwuchs-Reitern bei der hochklassigen Pony-EM im italienischen Arezzo. Die Springreiter lagen durch Johanna Sixt und Carola Wegener lange auf Medaillenkurs.

Die Springreiter beeindruckten auf ihren maximal 1,48 Meter großen Kleinpferden bei der Pony-EM am vergangenen Wochenende nicht nur durch den sensationellen Auftaktsieg von Johanna Sixt auf ihrer 9-jährigen Stute Lilly Vanilly. Nach zwei Nullrunden im Teamspringen (Österreich holte dort den guten 11. Rang, nur 2 Abwürfe von den Top-5 entfernt) von Carola Wegener und Kalinka 223 lag das rotweißrote Duo nach insgesamt 3 Springen auf Platz 3 der Einzelwertung. Am Ende gab’s für Österreich im hochklassigen und dramatischen Finale der Top-30, bei dem es ein Stechen um Bronze gab, die guten Ränge 11 (Wegener) und 18 (Sixt). Josefina Goess-Saurau, die den Einzug ins Finale knapp verpasste, holte als dickes Trostpflaster im Consolation-Bewerb Rang 2.

Österreichs Dressur-Equipe holte im Teambewerb Platz 11 und Vielseitigkeitsreiterin Rebecca Gerold Rang 33 bei 51 Startern. „Es war das erste Mal, dass wir bei einer Pony-EM ein Team stellen konnten“, sagt Diana Wünschek, Equipe-Chefin und Dressur-Referentin des Österreichischen Pferdesportverbandes (OEPS). „Alle unsere jungen Reiterinnen und Reiter sind sehr schön geritten und haben viel wertvolle Erfahrung gesammelt.“

Ergebnisübersicht Pony-EM 2013

SPRINGEN
Team
1. Deutschland, 4 Fehlerpunkte
2. Großbritannien, 8
3. Irland, 12
9. Österreich, 28
Ergebnis im Detail *[linknew:http://eventcontent.hippoonline.de/820/docs/r_JUMTeamsList_Final.pdf hier]
Einzel
1. Susan Fitzpatrick (IRL), Rock Dee Jay, 4 Fehlerpunkte nach 5 Springen
2. Millie Allen (GBR), Song Girl, 8 Fehlerpunkte
3. Jessica Toelstang (DEN), Nikolina, 8 Fehlerpunkte (im Stechen)
11. Carola Wegener (AUT), Kalinka 223, 16 Fehlerpunkte
18. Johanna Sixt, Lilly Vanilly, 28 Fehlerpunkte
Ergebnis im Detail *[linknew:http://eventcontent.hippoonline.de/820/docs/R_JUMIndivFINALSTANDINGS.pdf hier]
Consolation-Ergebnis der nicht fürs Finale der Top-30 Qualifizierten im Detail *[linknew:http://eventcontent.hippoonline.de/820/sta_erg/J3_ergENG.htm?style=hippo hier]

DRESSUR
Team
1. Deutschland, 225,795 Prozentpunkte
2. Niederlande, 221,513
3. Großbritannien, 219,667
11. Österreich, 194,103
Ergebnis im Detail *[linknew:http://eventcontent.hippoonline.de/822/docs/R_DRETEAM.pdf hier]
Einzel
Kür-Finale der besten 15:
1. Phoebe Peters (GBR), SL Lucci, 84 Prozent
2. Lisanne Zoutendijk (NED), Champ of Class, 80,775
3. Semmieke Rothenberger (GER), Deinhard B, 80,625
Kein Österreicher im Finale
Ergebnisse Dressur im Detail *[linknew:http://eventcontent.hippoonline.de/822/822zeitplanENG.htm hier]

VIELSEITIGKEIT
Team
1. Großbritannien
2. Frankreich
3. Irland
Österreich hatte kein Team am Start
Ergebnisse im Detail *[linknew:http://eventcontent.hippoonline.de/821/docs/R_EVETeam.pdf hier]
Einzel
1. Jasmin Ingham (GBR), Craig Mor Tom
2. Marine Bolleret (FRA), Perle du Boisdelanoue
3. Victor Levecque (FRA), Qualitat des Bourdons
33. Rebecca Gerold (AUT), Jorrit
Ergebnisse im Detail *[linknew:http://eventcontent.hippoonline.de/821/docs/R_EVEIndiv.pdf hier]

Pony-EM, Österreichs Kader:
DRESSUR
Nicola Louise Ahorner/Nice Blue Eyes
Xenia Herta Schumann/Baribaldi
Sandrine Urbanowicz/The Mickle"s Motion
Victoria Wurzinger/Sappori

SPRINGEN

Josefina Goess-Saurau/Cinderella Girl
Leonard Platzer/Smart Girl
Johanna Sixt/Lilly Vanilly
Carola Wegener/Kalinka 223

VIELSEITIGKEIT

Rebecca Gerold/Jorrit

*[linknew:http://www.arezzoequestriancentre.com]