OEPS Online Portal

Steirische Sportlerehrung der Superlative

160 steirische Pferdesport-Asse wurden von Landespräsident Herbert Gugganig im festlichen Rahmen in der Grazer Thalia geehrt.


160 steirische Pferdesport-Asse wurden am vergangenen Freitag von Landespräsident Herbert Gugganig im festlichen Rahmen in der Grazer Thalia geehrt.

Von Dressur-EM-Debütantin Karin Kosak, die bei der Staatsmeisterschaft 2013 hinter der 11-fachen Seriensiegerin Victoria Max-Theurer den Vize-Meistertitel geholt hatte, über Doppel-Europameister Pepo Puch (der leider wegen eines Auslandsaufenthalts persönlich nicht anwesend sein konnte, aber seinen Dank und Grüße überbringen ließ) bis hin zum Junioren-Europameisterinnen-Pas de deux im Voltigieren Sandrine Flicker und Heike Hulla - die Erfolge im Jahr 2013 waren zahlreich und die zu Ehrenden waren ebenso zahlreich und gut gelaunt erschienen. Der Landesfachverband für Reiten und Fahren gratulierte stolz seinen Sportlerinnen und Sportlern und feierte bei einem geschmackvollen Büffet in der Grazer Thalia.

Mehr Infos auf der steirischen Verbands-Homepage hier

Zur Liste aller erfolgreichen steirischen Pferdesportlerinnen und Pferdesportler 2013 geht es hier
//slide-519//