OEPS Online Portal

Reining-EM-Bronze für Debütantin Anna Lisec

Nach Bronze am Freitag mit dem Team schlugen Österreichs junge Western-Reiter heute erneut bei der FEI Nachwuchs-EM Reining in Manerbio (ITA) zu. Die 17-jährige EM-Debütantin Anna Lisec holte auf ihrer Whizable Platz 3.


Nach Bronze am Freitag mit dem Team schlugen Österreichs junge Western-Reiter heute erneut bei der FEI Nachwuchs-EM Reining in Manerbio (ITA) zu. Die 17-jährige EM-Debütantin Anna Lisec holte auf ihrer Whizable Platz 3. Dabei musste die 17-jährige EM-Debütantin gegen die Italienerin Lara Lorengo die ebenfalls einen Score von 215,5 erzielt hatte ins Run Off (Stechen) um Platz 3. Die Oberösterreicherin blieb cool und holte mit dem super Score von 216 Punkten Bronze!

„Ich war irrsinnig nervös, als ich gehört habe, dass ich ins Run Off muss. Aber Whizable war voll motiviert, hat alles gegeben und mich super unterstützt", jubelt Anna Lisec. Extralob gab es von  Equipe-Chefin und Mama Sabine Lisec: „Anna reitet erst seit April letzten Jahres auf Shows, sie harmoniert wirklich perfekt mit Whizable, eine 8-jährige Stute aus den USA. Ich freu mich riesig für die beiden.“

Die Erfolge der letzten Zeit, sind kein Zufall. Hier ein Auszug aus Anna Lisecs Erfolgsliste:
ARHA/NRHA Championship, Wr. Neustadt 2012: Reserve Champion Youth 14-18
Euro Derby Manerbio 2012:  Derby Finalist Non Pro 9. Platz Level 2
Euro Futurity Kreuth 2013:  3. Platz NRHA Youth 14-18
NRHA Show Weikersdorf 2013: Champion Youth 14-18
Breeders Derby Kreuth 2013: Champion NRHA Youth 14-18, Reserve Champion NRHA Rookie
NRHA European Championship, Wr.Neustadt 2013: Bronce Medaille  Youth 14-18, Champion  Anc. Rookie

Alexander Nestelberger, der es im Teambewerb mit seinem Wallach Shining Step noch etwas ruhiger hatte angehen lassen, gab im Einzel Vollgas. Er scorte eine 213,5 und lag damit auf Platz 2,  bevor Anna Lisec und die letzten drei Starter aus dem italienischen Team an den Start kamen. Am Ende rundete er das aus österreichischer Sicht so erfreuliche Ergebnis mit Platz 5 ab.

Resümee von Österreichs Teammanager Saadi Abdou: „Eine Riesen-Gratulation an unser Team für ihre Team- als auch Einzelleistung!  Österreich stellte das quantitativ kleinste Team mit 3 Reitern, umso mehr sind wir auf unsere Young Rider stolz, die damit eine Vielzahl anderer europäischer Reining-Nationen in den Schatten stellen konnten. Sabine Lisec hat sich darüber hinaus mit vollem Engagement unserem Team gewidmet.“
    
FEI European Championships, Young Riders Individual Competition:

1. Luca Zeni (ITA) 218,5 Punkte
2. Piero Cortesi (ITA) 216,5
3. Anna Lisec (AUT) 216 (215,5)
4. Lara Lorengo (ITA) 213,5 (215,5)
5. Alexander Nestelberger (AUT) 213,5
Resultat im Detail *[linknew:http://www.showmanager.info/Result.aspx?eventID=3766&turnierID=298&klassenID=0&status=3 hier]
//slide-501//