OEPS Online Portal

Olympiastarter Harald Ambros freut sich über starkes Debüt seiner Youngsters

Erfolgsmeldung von Österreichs Dreifach-Olympiastarter Harald Ambros. Am letzten Wochenende absolvierten seine 3 Nachwuschspferde beim internationalen Turnier in Strzegom (Polen) ihre ersten CIC-2-Sternprüfungen. Mit Erfolg: Platz 2 für Belle Fleure, Platz 6 für Tralee Mine und Platz 7 für Scotland Yard.


Erfolgsmeldung von Österreichs Dreifach-Olympiastarter Harald Ambros. Am letzten Wochenende absolvierten seine 3 Nachwuschspferde beim internationalen Turnier in Strzegom (Polen) ihre ersten CIC-2-Sternprüfungen. Mit Erfolg: Platz 2 für Belle Fleure, Platz 6 für Tralee Mine und Platz 7 für Scotland Yard.

„Ich bin mit dem Resultat hoch zufrieden. Belle Fleure ist erst sieben und sie wurde mit 2 Nullrunden im Gelände und Springen auf Anhieb Zweite, Tralee Mine wurde Sechste und Scotland Yard Siebenter. Und das bei insgesamt 24 Startern“, freute sich Harald Ambros nach seinem erfolgreichen Auftritt beim internationalen Turnier für Nachwuchspferde in Polen. „Alle drei stehen sozusagen erst am Beginn ihrer internationalen sportlichen Laufbahn, was sehr vielversprechend ist für die Zukunft.“

Zum nächsten Turnier in Polen (Bialy Bor, CCI***) bricht der 33-jährige Zahnmediziner morgen, Mittwoch auf. Wir freuen uns auf weitere Erfolgsmeldungen.

Ergebnis CIC** in Strzegom *[linknew:http://www.autumn.stragona.pl/images/2013/09/Wyniki_CIC2.pdf hier]
//slide-512//