Nadine Rainer ist Staatsmeisterin im Distanzreiten

Das Highlight im Distanzreiter-Kalender war vergangenes Wochenende die österreichische Staatsmeisterschaft im Distanzreiten. In Leibsdorf stellten sich beim Islandpferdehof Rapoldi 20 Starter der Herausforderung, den Bewerb über 120 Kilometer auf sich zu nehmen.


Das Highlight im Distanzreiter-Kalender war vergangenes Wochenende die Österreichische Staatsmeisterschaft im Distanzreiten. In Leibsdorf stellten sich beim Islandpferdehof Rapoldi zwanzig Starter der Herausforderung, den Bewerb über 120 Kilometer auf sich zu nehmen.


Am besten konnte diese Aufgabe Nadine Rainer (K) auf Takko lösen und holte sich mit ihren 18 Jahren den Staatsmeister Titel. Vizemeisterin wurde Mag. Alexandra Engleder auf Maharani. Bronze ging an Helga Wunderer und Abou Aichan. Anita Romar und Marylin 5 wurden Österreichische Meister der Jungen Reiter.


ÖSTM Distanzreiten
1. Rainer Nadine, TAKKO, 120
2. Engleder Mag. Alexandra, MAHARANI, 100
3. Wunderer Helga, ABOU AICHAN, 100


ÖMS Junge Reiter
1. Anita Romar, Marylin 5, 80

 

Text: *[linknew:http://www.reitsportnews.at/]

 

Ergebnisse im Detail *[linknew:http://distanz.info.indec.at/Aktuelles/Ergebnisse2013.htm#Leibsdorf hier]