OEPS Online Portal

Laura Sutterlüty gewinnt in Avenches

Noch 15 Tage bis zur Europameisterschaft in Vejer de la Frontera in Spanien und die Vorarlberger Nachwuchsreiterin Laura Sutterlüty präsentiert sich in bestechender Form. Erster S*-Sieg bei der Swiss Team Trophy in Avenches.


v:* {behavior:url(#default#VML);}o:* {behavior:url(#default#VML);}w:* {behavior:url(#default#VML);}.shape {behavior:url(#default#VML);}

Noch 15 Tage bis zur Europameisterschaft in Vejer de la Frontera in Spanien und die Vorarlberger Nachwuchsreiterin Laura Sutterlüty präsentiert sich in bestechender Form. Erster S*-Sieg bei der Swiss Team Trophy in Avenches.


Beim Swiss TeamTrophy-Nachwuchsturnier in Avenches (Schweiz) nahe der französischen Grenze,erreichte die 16-Jährige ihren ersten S*-Sieg. Die 8-jährige Hannoveraner StuteSaphir VIII zeigte schon über die ganze Saison kontinuierlicheLeistungssteigerungen. Mit ihrem EM-Pferd Liquidor Z, dem 10-jährigenZangersheide Wallach, erreichte Sutterlütty den 3. Platz im über 60 Teilnehmerstarken Starterfeld. Das Turnier galt als letzte Qualifikationsentscheidung desSchweizer Juniorenteams für die Europameisterschaft.


Schon vor 3 Wochenbeim CSIO in Hagen (Deutschland) konnte Laura Sutterlüty beim mit Reitern aus14 Nationen stark besetzten Grand Prix aufzeigen. Mit dem Abwurf der letztenStange verpasste sie den möglichen Sieg am selektiven Parcours, den nur derHolländer Kevin Jochems fehlerfrei meisterte.


Von 16.-21.Julifinden in Vejer de la Frontera/Spanien die Europameisterschaften der Juniorenstatt. Laura Sutterlüty wird mit Liquidor Z, als Nummer 1 der JuniorenTop-of-Austria-Liste, an den Start gehen.


Ergebnis von Avenches im Detail hier


Foto: Laura Sutterlüty springt auf Saphir VIII zum Sieg © Sutterlüty