OEPS Online Portal

Alpe Adria Dressur Trophy startet in Lipica

Am 19. April geht's in Lipica los - die Alpe Adria Dressur Trophy (AADT) geht 2013 in ihre 8. Auflage. Alle Termine (Nennschluss für das Auftaktturnier ist der 27. März), alle Infos und die Vorjahressieger als Nachlese.


Am 19. April geht's in Lipica los - die Alpe Adria Dressur Trophy (AADT) geht 2013 in ihre 8. Auflage. Die einzigartige Dreiländer-Turnierserie in Italien, Slowenien und Österreich wurde 2006 ins Leben gerufen und zählt zu den bedeutendsten Freundschaftsturnieren in Europa. Alle Termine (Nennschluss für das Auftaktturnier ist der 27. März), alle Infos und die Vorjahressieger als Nachlese.

Die AADT steht unter dem Schutz und der Kontrolle der Bundesverbände der drei gastgebenden Länder Österreich, Italien und Slowenien. Das gemeinsame Ziel der Organisatoren ist es, eine Dresssurturnierserie nach Regeln des internationalen Weltverbandes FEI auf der Basis eines nationalen Turniers für die Alpe-Adria-Regionen zu schaffen und so vor allem den Nachwuchsreitern die Möglichkeit zu geben, auch im Ausland Turniererfahrung zu sammeln. In der Trophy werden in den jeweiligen Klassen die internationalen Aufgaben geritten. Viele Reiterinen und Reiter die in den letzten Jahren bei Junioren-, Youngrider- oder Pony-Turnieren für Österreich international an den Start gingen, haben sich ihre ersten Sporen bei der Alpe Adria Dressur Trophy verdient. Das fröhliche Miteinander über die Grenzen hinaus, abseits von Punkten und Prozenten, fördert die Kommunikation der jungen Reiter untereinander. Ein Pferdesportfest im Wortsinn. 

ALPE ADRIA DRESSUR TROPHY 2013, Termine:
LIPICA, Slowenien - 19-21. April (Nennschluss: 27.3.)
UNTERFERLACH, Kärnten - 14.-16. Juni (20.5.)
GRISIGNANO, Italien - 28.-30. Juni (1.6.)
Finale: GRISIGNANO, Italien - 20.-22. September (22.8.)

Alle Bewerbe können auch offen geritten werden. Die Ausschreibung des ersten Turniers ist bei uns im OEPS-Turnierkalender bereits online.
  
ALPE ADRIA DRESSUR TROPHY 2012 
Finale – Beginners bis 16 Jahre
1. Vogelleitner, Tamara (K) – Dark Temptation – 199,758
2. Steiner, Livia (K) – Galliano – 191,767
3. Hundertpfund, Julia (K) – Rodriguez – 189,038
4. Mörth, Mariella (K) – Siglavy Fantasca – 188,098

Finale – Beginners über 16 Jahre
1. Wagner, Jacqueline (ST) – Lamona – 199,128
2. Strack, Petra (K) – Weltprinz – 198,551

Finale – Kl. L
1. Brugger, Kathrin (K) – Selmartin – 201,512
2. Strack, Petra (K) – Ricardo – 196,7

Finale – Kl. LM
1. Mangge, Marlies (K) – Friederika WK – 203,662
2. Dow, Christina (ST) – Frederic von Bayern – 203,097
3. Serafin, Laura ITA – Demon"s Delight – 202,169
4. Stark, Corinna (NÖ) – Kiss – 202,087
5. Christof, Jeannine (ST) – Fabuleuse – 197,668
6. Past, Kirstin (B) – Alina – 196,720
7. Piffl, Silvia (K) – Lord Szelvesz – 189,737
8. Prinz, Daniela (ST) – Pilgrim – 184,572

Kl. M
1. Kottas-Heldenberg, Caroline (W) – APT"s Darius Royal – 210,157
2. Toniutti, Jacqueline (ST) – Sandrose – 205,424
3. Kögl, Angelika (ST) – Daedalos – 204,905
4. Bresztowanszky, Barbara (K) – Pommery – 201,760
5. Dörflinger, Teresa (ST) – Partout – 201,100
6. Hitter, Dominik (W) – Dream of Victory – 198,957
7. Haas, Patricia (ST) – Floronce-B – 197,271
8. Koncar, Bettina (ST) – Winona World Princess – 196,730
9. Suppan, Madlen (ST) – Willow-C – 196,252
10.Thurner-Scheuerer, Claudia (ST) – Grand Canyon R – 194,677
11.Teuber-Weckersdorf, Pia (ST) – Vito – 194,374
12.Seidl, Cornelia (ST) – Free Spirit – 193,627
13.Kropiunik, Eva Maria (K) – Seconda Ravine – 192,835
14.Springhetti, Manuel (W) – It"s Jazz Time – 192,734
15.Piffl, Eva (K) – Gilmore – 190,925

Finale – Kl. S
1. Kosak, Karin (ST) – Florentino – 210,511
2. Kottas-Heldenberg, Caroline (W) – Dark Rose – 209,557
3. Zach, Timna (K) – Glock"s Womanizer – 205,548
4. Stromberger, Monika (K) – Fantastico – 196,941
5. Cola, Elena ITA – Lyra Del Castegno – 194,136
6. Wahl, Marie-Elizabeth (K) – Aristocrat – 193,228
7. Lessiak, Isabella (ST) – Di Livio – 190,926
8. Mayer-Rabl, Ursula (NÖ) – Parlino – 190,452
9. Teuber-Weckersdorf, Ulrike (ST) – Camberlain – 187,712
10.Rudez, Maja (SLO) – Looping – 175,675
11.Zach, Tobias (ST) – Egmond – 130,472

Gruppenfoto der erfolgreichen Österreicher beim Finale der Alpe Adria Dressur Trophy 2012 im Glock Horse Performance Centers (Foto: Host Klagenfurt)