Team Burgenland holt Gold

Von 3. bis 4. September 2021 fanden am Gelände des RFV Pferdefreunde Wolfau die, erstmals vom Reitclub Endurance Burgenland Wörterberg organisierte, Bundesländer-Mannschaftsmeisterschaft statt. Insgesamt gingen vier Teams aus Niederösterreich, Steiermark und Burgenland an den Start und ritten bei optimalen Wetterbedingungen auf einer wunderschönen Strecke um den Sieg.

Alle Start- und Ergebnislisten gibt es HIER!


Das burgenländische Team bestehend aus Sandra Wadsack, Hannah Maurer, Steffi Kunz und Fabian Gradwohl (alle vom Reitclub Endurance Burgenland Wörterberg) holte das erste Mal seit Jahren Gold in der Bundesländer-Mannschaftsmeisterschaft.

Die ersten beiden Plätze über 80 Kilometer von Hannah Maurer mit O´Bajan XXVIII-2 und Steffi Kunz mit Shah Haaleh AB legten den Grundstein und konnten durch den Sieg von Sandra Wadsack mit Pizarro 2 über 100 Kilometer dingfest gemacht werden. Lisa Mahlknecht auf Shakai und Fabian Gradwohl auf Jussuf 054 Juheilan waren sicher auf den 40 Kilometern unterwegs und so konnte sich die burgenländische Mannschaft über den Sieg im Team-Bewerb freuen.

Den zweiten Platz belegte das Team Steiermark 1, gefolgt von Niederösterreich und Steiermark 2 auf Rang 4.

Der Veranstalter und Obmann Jürgen Gradwohl sowie Landesreferent Gernot Kunz zeigten sich mehr als zufrieden mit der Leistung der burgenländischen ReiterInnen. „Das Ergebnis ist für mich die Bestätigung, dass wir auf dem richtigen Weg sind“, freut sich Gernot Kunz über sein ersten Jahr im Referat.

Für das leibliche Wohl sorgte der RFV Pferdefreunde Wolfau und rundete das erfolgreiche Wochenende perfekt ab.

© Helga Wunderer
© Helga Wunderer

Schlagwörter dieser Seite