OEPS Online Portal

Tierschutzwissen spielerisch vermitteln

17.05.2022 - "Tierschutz macht Schule" ist seit vielen Jahren Kooperationspartner des Österreichischen Pferdespsortverbandes. Anfang Mai nahmen 200 Personen an einer Tagung im Festsaal der Vetmeduni Wien teil. Hier geht's zur Nachlese und zum 62-seitigen Tagungsband.


Am 6. Mai 2022 fand im Festsaal der Vetmeduni Wien die Tagung „Tierschutzbildung macht Schule: Tierschutzwissen spielerisch, philosophisch und zukunftsweisend vermitteln“ statt. Die Teilnahme von rund 200 Personen zeigt, wie groß das Interesse an der Vermittlung von Tierschutzwissen ist. Dementsprechend vielfältig war auch das Publikum mit Personen aus den Bereichen Pädagogik, Veterinärmedizin, Politik und Verwaltung sowie von Reitbetrieben und privat am Thema Interessierte.

Die Eröffnung der Tagung erfolgte durch ao. Univ.-Prof.in Dr.in Petra Winter (Rektorin der Veterinärmedizinischen Universität Wien) und Lea Mirwald, MSc (Geschäftsführerin des Vereins „Tierschutz macht Schule“). Es folgte eine Video-Botschaft von Bundesminister Johannes Rauch (BMSGPK).

Durch das Programm führten Dr.in Cornelia Rouha-Mülleder (Beiratsvorsitzende des Vereins „Tierschutz macht Schule“) und Univ.-Prof. Jean-Loup Rault, PhD (Leiter des Instituts für Tierschutzwissenschaften und Tierhaltung der Vetmeduni Wien).

Bei den Vorträgen wurde die Schattenseite der Mensch-Tier-Beziehung beleuchtet, Tierschutz als Teil der SDG-Ziele vorgestellt, Fragestellungen der Ethik beim Tierschutz erörtert, das Hundeprojekt „Wuffzack“ präsentiert, ein Reitunterricht hervorgehoben, in dem das Lebewesen Pferd im Vordergrund steht, ein Online-Tool zur Tierschutzbildung in Italien und die Biene als Botschafterin des Tierschutzes in der Sonderpädagogik zur Schau gestellt sowie ein Projekt mit Ziegen und Schafen dem Publikum dargeboten.

In Workshops konnten die Teilnehmenden kreative Zugänge zum Tierschutzunterricht ausprobieren und bei einem Rollenspiel mitmachen.

Hier geht's zur Website tierschutzmachtschule.at

Hier finden Sie das Programm zur Tagung zum Nachlesen.

Im Tagungsband finden Sie alle Vorträge kompakt zusammengefasst.