Herpes-Ausbruch in Spanien: FEI sagt alle Turniere im März ab

Herpes-Alarm in Europa! Der Weltpferdesportverband FEI sagte aufgrund des HEV-1-Ausbruchs bei einem Turnier in Valencia bis 28. März alle Turniere in 10 europäischen Ländern ab. Darunter leider auch Österreich.


Am Montagnachmittag kontaktierte die FEI alle betroffenen europäischen Verbände, darunter auch den Österreichischen Pferdesportverband, um über die dramatische Lage rund um den EHV-1-Ausbruch beim CES in Vanlenia zu informieren. Knapp vor Mitternacht kam dann das Rundschreiben der Absage aller internationaler Turniere in 10 betroffenen europäischen Ländern plus die dringende Empfehlung auch alle geplanten nationalen Veranstaltungen abzusagen. Hier geht's zur Meldung der FEI

Dramatische Lage in Valencia

Dee FEI spricht vom "schlimmsten EHV-1-Ausbruch seit Jahrzehnten", leider seien bereits 4 Pferde am vergangenen Wochenende gestorben, 84 Pferde zeigten Symptome und werden vor Ort betreut, weitere 11 Pferde werden in Pferdekliniken behandelt. Hier geht's zum EHV-1-Update der FEI