OEPS Online Portal

70 Jahre „Ländliche Reiter und Fahrer Österreich“

Die "Ländlichen" feiern ihr 70-jähriges Bestehen mit Bundesmeisterschaften und einem Jubiläumsturnier im Pferdezentrum Stadl-Paura von 30. August bis 1. September 2019. Der OEPS gratuliert und feiert mit!


Die "Ländlichen" feiern ihr 70-jähriges Bestehen mit Bundesmeisterschaften und einem Jubiläumsturnier im Pferdezentrum Stadl-Paura von 30. August bis 1. September 2019. Der Österreichische Pferdesportverband gratuliert und feiert mit!

„Die Ländlichen Reiter und Fahrer Österreich “ sind eine Interessensgemeinschaft von Pferdefreunden, die sich besonders mit der Nachwuchsarbeit im ländlichen Raum, den nicht organisierten Freizeitpferdesportlern, dem Einsatz von in Österreich gezogenen Pferden und der Pferdewirtschaft insgesamt beschäftigen.

Die Förderung des Mannschaftsgedankens und Dokumentation der sportlichen Qualitäten von in Österreich gezogenen Pferden - insbesondere der drei Hauptrassen Warmblut, Haflinger und Noriker - im Rahmen der Landes- und Bundesmeisterschaften der „Ländlichen“ Vereine und das Erhalten und Pflegen von Brauchtum und Kultur rund um das Pferd in der Gemeinschaft der örtlichen Vereine und Reitergruppen gehören zu den wichtigsten Zielen der Ländlichen.

Die ländlichen Pferdehalter sehen sich als Teil der österreichischen Landwirtschaft. Pferdehaltung zum Zwecke moderner Einsatzmöglichkeiten unserer Vierbeiner und landwirtschaftliche Urproduktion dürfen kein Widerspruch sein. Um die Interessen der österreichischen Pferdewirtschaft zu wahren, bedarf es der Zusammenarbeit aller pferdeaffinen Organisationen, die in der Plattform „PFERD AUSTRIA“ vereint sind.

Haflinger, Noriker und österreichische Warmblutpferde werden drei Tage lang um Gold, Silber und Bronze kämpfen. Die Titelentscheidungen fallen im Dressurviereck, Springparcours und in der Fahr- und Holzrückearena. Zur Medaillen- und Schärpenvergabe kommt es nicht nur in den Einzel- sondern auch in den ausgeschriebenen Mannschaftsbewerben.

Umrahmt wird die Veranstaltung von den geselligen Festen am Abend, wo nicht nur das Brauchtum mit verschiedenen
Präsentationen aufleben, sondern auch der festliche Einzug der Mannschaften zelebriert wird.

Bei freiem Eintritt freuen sich die Gastgeber - die Ländlichen Reiter und Fahrer - Österreich und der RC Pferdezentrum Stadl-Paura - auf Ihr Kommen.