OEPS Online Portal

7 Medaillen für Österreich bei den NRHA European Affiliate Championships

Jennifer Nixdorf (Rookie Level II) und Barbara Hengge (Rookie Pro) holten am Wochenende bei den NRHA European Affiliate Championships 2013 in Wr. Neustadt die EM-Titel für Österreich. Neben zweimal Gold, gab es weitere 5 Medaillen (2 x Silber, 3 x Bronze). Belgien gewann die Länderwertung vor Österreich.


Jennifer Nixdorf (Rookie Level II) und Barbara Hengge (Rookie Pro) holten am Wochenende bei den NRHA European Affiliate Championships 2013 in Wr. Neustadt die EM-Titel für Österreich. Neben zweimal Gold, gab es weitere 5 Medaillen (2 x Silber, 3 x Bronze). Belgien gewann die Länderwertung vor Österreich.

Bereits zum vierten Mal war Helmut Schulz mit seinem Western Trainings Center Gastgeber des EM-Events. Insgesamt nahmen 12 Nationen an der NRHA European Affiliate Championship 2013 teil. Auf Platz 1 in der Länderwertung liegt Belgien mit insgesamt 303 Punkten. Sie führen im Open, Limited Open und Non Pro, Rookie Professional und Rookie Ranking und stellten den Open European Champion. Österreich folgt knapp dahinter auf Platz 2 (298,5) mit herausragenden Ergebnissen in Intermediate Open und Non Pro, Rookie (61 Punkte und damit gleichauf mit Belgien) und vor allem Youth Ranking. Platz 3 ging an die Niederlande, die 265 Punkte sammelten, und dabei in Youth, Rookie, Limited Non Pro und Intermediate Open besonders hervorstachen.

Neben den Goldmedaillen von Jennifer Nixdorf und Barbara Hengge holten Alexander Nestelberger und Shining Step (Inter Non Pro/216), Tina Künstner Mantl auf Heza Sure Whiz (Non Pro/218,5) jeweils Silber und Hubertus Seeberger mit Dun It Wiz Jerry (Inter Non Pro/215), Anna Lisec auf Whizable (Youth 14-18/211), Judith Ernst und Jac That Out (Limited Non Pro/214) jeweils Bronze für Österreich.

NRHA European Affiliate Championship 2013, die Champions:
Rookie Professional: Barbara Hengge (Österreich)  Wimpy Snapper (Wimpys Little Step x Shania Snapper; Besitzer: Romana Erblich) 211
Intermediate Non Pro: Piet Mestdagh (Belgien) RS Spat Man O War (Spat Olena x Rs Hollywood Hglo) 220,5
Intermediate Open: Doug Allen (Großbritannien) Ten Reasons (Hang Ten Surprize x Hotroddin Catalyst) 222
Youth 13 & under: Zoey Kant (Niederlande) mit Its Dun Time (AQHA Wallach von Hesa Sonofa Doc x Miss Sin San) 215
Youth 14 - 18: Michelle Maibaum (Deutschland) und Sailcommander (Sailin Ruf x Oaks Silver Doc) 218,5
Rookie Level II:  Jennifer Nixdorf (Österreich) auf Whizoom (AQHA Hengst von Topsail Whiz aus der Dun It The Hard Way) 214,5
Limited Non Pro:  Nuith Linthorst (Niederlande) und Just Miss Enterprise (AQHA Stute von Surprise Enterprise x Jiggs Partner) 219,5
Limited Open: Tiara Van Dongen (Belgien) auf Don John Escapes BB (Don Quixote Escapes x Soft Whizpers) 214,5
Non Pro: Claudio Risso (Italien) und Spat A Blue (Bay AQHA Hengst von Spat Olena aus der ARC Joy Surprise) 220
Open: Bernard Fonck (Belgien) Sail On Top Whizard (AQHA Hengst von Whizard Jac x. Miss N Sis) 227

Alle Infos, Siegerinterviews und The Score-Ausgaben (#34 bis #38) zu den NRHA European Affiliat Championships unter *[linknew:http://www.nrha.at/wordpress/ www.nrha.at]
//slide-485//