OEPS Online Portal

OEPS Tierschutzreferat - Unser Partner Pferd

„Unser Partner Pferd“ ist das Tierschutzreferat des Österreichischen Pferdesportverbandes, welches Soforthilfe organisiert und koordiniert. Bitte helfen Sie Pferden in Not und melden Sie sich bei unseren Expertinnen und Experten.


OEPS Bildungsinitiative

"Umgang mit Pferden – sicher und tierfreundlich!“

Kinder, die mit Pferden in Kontakt kommen, sollen von Anfang an wissen, wie sie richtig mit ihnen umgehen: Pferde sind Lebewesen mit eigenen Bedürfnissen und keine Sportgeräte. Die Beschäftigung mit ihnen erfordert viel Wissen und Geduld. Damit junge ReiterInnen diese faire Einstellung zum Tier erlernen, hat der Verein „Tierschutz macht Schule“ in Kooperation mit dem OEPS die Initiative „Umgang mit Pferden – sicher und tierfreundlich“ ins Leben gerufen.

Die Initiative soll Reitbetriebe motivieren, im regulären Reitunterricht auch Pferdewissen zu vermitteln. Das trägt zur Sicherheit im Umgang mit dem Pferd bei und stellt eine Bereicherung für pferdebegeisterte Kinder beim herkömmlichen Reitunterricht dar. Reitbetriebe können damit ihr Angebot erweitern.

Zur Umsetzung der Initiative: „Umgang mit Pferden – sicher und tierfreundlich!“ erhalten österreichische Reitbetriebe folgende Materialien:

Broschüre „Tierprofi Pferde“ für Kinder mit zahlreichen Informationen rund um das Pferd, lustigen Rätseln und Tipps für den Reitunterricht oder das Ferienlager (Hefte sind kostenlos excl. Porto).
Pferdewissen spielerisch im Reitunterricht vermitteln mit der Pferdespielsammlung zum Download unter www.tierschutzmachtschule.at

Haben Sie Fragen zur Initiative, wenden Sie sich bitte an:
Lea Mirwald, MSc
l.mirwald@tierschutzmachtschule.at

Unser Partner Pferd - News

Ein Tierheim für Pferde im Burgenland

02.03.2021 - Das Tierschutzreferat des Österreichischen Pferdesportverbandes „Unser Partner Pferd“ unterstützt seit Jahren die Tierhilfe Horsearound, ein Tierheim für Pferde im Burgenland. weiter lesen

Herpes-Ausbruch in Spanien: FEI sagt alle Turniere im März ab

01.03.2021 - Herpes-Alarm in Europa! Der Weltpferdesportverband FEI sagte aufgrund des EHV-1-Ausbruchs bei einem Turnier in Valencia bis 28. März alle Turniere in 10 europäischen Ländern ab. Darunter leider auch Österreich. weiter lesen

© shutterstock

Vorsicht vor Herpeserkrankungen

04.05.2020 - Das Veterinärreferat des Österreichischen Pferdesportverbndes weist darauf hin, dass es wieder ein paar Herpesfälle auf ganz Österreich verteilt gibt. Es besteht aber kein Grund zur Panik. weiter lesen

Coronavirus: Hilfe für Schulpferde!

08.04.2020 - Seit 15. März sind durch das COVID-19-Gesetz der österreichischen Bundesregierung auch alle Reitschulbetriebe geschlossen. Das trifft diese Betriebe hart. weiter lesen

Schlagwörter dieser Seite