OEPS Online Portal

OEPS Talente Team Springen


LISA MARIA ARVAI, SALZBURG

  • Geburtsjahr: 2006
  • Trainer: Dietmar Gugler
  • Pferde: Carna, Christolan, Dolittle Volante
  • Erfolge: 2018 bis 2020 - Staatsmeisterin, Hallenmeisterin der Junioren und kleine Tour allgemeine Klasse, Europameisterschaft mit dem Team 4. Platz, Großen Preis Children 1. Platz Babolna, 1. S- Sieg am Pillersee, 2. S- Sieg international in der Salzburg Arena
  • Motivation: Spaß am Reiten und am Turnier reiten.
  • Ziele: Meine Erfolge mit den Pferden weiter ausbauen und an Nationen Preisen und Europameisterschaft teilnehmen (in der Junioren Klasse).

SAVANNAH BIRK, SALZBURG

  • Geburtsjahr: 2001
  • Trainer: Stefan Eder
  • Pferde: Captain Kirk 17, SMA Murcielago, Espresso 2
  • Erfolge: 2018 - platziert beim Landescup Finale Lamprechtshausen, siegreich bei den Amadeus Horse Indoors in der Juniorentour mit Callisto; 2019 - Landesmeistertitel bei den Junioren, siegreich beim Landescup Finale in Lamprechtshausen, siegreich bei den Amadeus Horse Indoors mit Callisto; 2020 - siegreich bei den Young Ridern bei den Magna Racino Hallenmeisterschaften; 2018/2019/2020 mehrmalige Teilnahme an Nationenpreisen in Zduchoviche, Lamprechtshausen und Gorla Minore
  • Motivation: Meine Ziele für die Saison 2021 sind, mich mit meinem Captain Kirk in den Springen 145cm gute Erfolge zu erreichen und mit ihm in die 150cm Springen, hoch zu arbeiten. Ich wünsche mir in den höheren Klasse meine ersten Erfolge zu sammeln. Mit meinen zwei anderen Pferden, die Beide in dieser Saison zu mir gekommen sind, ist es mein Ziel mich mit Ihnen recht schnell zusammenzufinden, damit ich noch zwei Pferde für die höheren Aufgaben habe. Ich freue mich sehr darauf, denn SMA Murcielago und Espresso sind sehr motiviert zu arbeiten.
  • Ziele: Mein Ziel ist es mich für das EY Cup Finale zu qualifizieren und meine anderen Pferde erfolgreich am Turnier vorzustellen.

ELISSA VALENTINA BOTTOLI, WIEN

  • Geburtsjahr: 2002
  • Trainer: Valerio Sozzi
  • Pferde: Real Steel, Ivana AMB, Deus Hero
  • Erfolge: 2019 – Europameisterschaft, 2. Platz OEPS Juniorenrangliste, A Kader Junioren Springen, Bronze bei der Staatsmeisterschaft, Teilnahme bei allen CSIOJs (Gorla Minore, Lamprechtshausen, Hagen, Samorin), 4. mit dem Juniorenteam in Gorla Minore, 4. mit dem Juniorenteam in Samorin, 10. im 1.35 beim CSIOJ in Gorla Minore, zweimal 7. im 1.35 beim CSI3* in Gorla Minore, 2. Platz Young Rider Grand Prix Salzburg; 2020 - 3. Platz im Grand Prix von Busto Arsizio, 5. Platz EY-Cup Grand Prix Lamprechtshausen, 11. Platz EY-Cup Grand Prix Gorla Minore
  • Motivation: Es würde mich extrem freuen, weiterhin Teil des OEPS Talente Teams sein zu dürfen, damit ich gemeinsam mit meinen Kollegen und dem österreichischen Kader gefördert werde. Für mich wäre es etwas Besonderes, Österreich weiterhin auf internationaler Ebene im Reitsport vertreten zu dürfen.
  • Ziele: Dieses Jahr würde ich gerne nochmals an allen CSIOs erfolgreich teilnehmen (als Team und einzeln), mich für die Europameisterschaft qualifizieren und an dieser Österreich vertreten. Mein kurzfristiges Ziel ist die Aufnahme bei der „Young Rider Academy“ und langfristig die Teilnahme bei den Olympischen Spielen.

HANNAH EGGERER, KÄRNTEN

  • Geburtsjahr: 2004
  • Trainer: Peter Knoll
  • Pferde: Montevideo 7
  • Erfolge: 2020 I 2021 - 5. Platz Junioren Grand Prix CSIO Lamprechtshausen, 1. Platz Happy Horse-Cup Zeltweg-Farrach, 1. Platz Superfinale Happy Horse-Cup St. Margarethen, 2. Platz Small-Tour Junioren CSIO Gorla Minore, Kärntner Landesmeisterin Young Rider, Siege und Platzierungen bis 140 cm
  • Ziele: 2022 möchte ich Österreich mit dem Junioren-Nationenpreisteam vertreten und mich für die Euro qualifizieren. Weiters möchte ich konstante Leistungen national sowie auch international in Springprüfungen bis 140 cm abrufen und meine ersten Prüfungen in 145 cm absolvieren.
(c) HORSIC
(c) HORSIC

LISA GALATIK, SALZBURG

  • Geburtsjahr: 2008
  • Trainer: Elin und Andreas Ott
  • Pferde: Isa Cara, Brittany
  • Erfolge: 2021/2022 - National 22 Siege, acht 2. Plätze und neun 3. Plätze bis 125 cm mit meinen beiden Pferden Isa Cara und Brittany; 2022 - International Zwei Siege, zwei 2. Plätze und ein 3. Platz beim März CSI* in Gorla Minore, Zwei Siege und ein 2. Platz beim April CSIO-Ch in Gorla Minore, Doppel Null Nationenpreis und ein 2. Platz beim CSIO-Ch in Lamprechtshausen
  • Motivation: Pferde und der Springsport sind mein Leben. Ich bin sehr ehrgeizig und zielorientiert und möchte es einmal bis an die Spitze des Springsports schaffen. Dafür investiere ich viel gemeinsame Zeit mit meinen beiden Pferden und habe neben dem Springtraining auch einmal pro Woche Dressurtraining. Mir ist es jedoch bewusst, dass für eine erfolgreiche Reise an die Spitze noch viel mehr dazu gehört. Daher bin ich überzeugt, dass ich sehr von dem Förderprogramm des "OEPS Talente Team" profitieren könnte, um mich auch neben dem praktischen Training in Bereichen wie mentales Training, Teambuilding, Ernährung, und und und... weiterentwickeln zu können. Weiters möchte ich sehr gerne von dem Mentoring Angebot profitieren, um von erfahrenen Spitzen-Sportlern lernen zu können und von ihnen den einen oder andren Tipp zu bekommen.
  • Ziele: Meine langfristigen Ziele sind Österreich weiterhin erfolgreich bei internationalen Turnieren vertreten zu dürfen, mit dem Team Top-Erfolge bei Nationenpreisen zu feiern und es später in den A-Kader der allgemeinen Klasse zu schaffen. Meine Ziele für diese Saison sind der Finaleinzug und eine Top 10 Platzierung bei der EM in Oliva/ESP, eine Top 3 Platzierung beim CSIO-Ch in Dielsdorf und der Erwerb der R3 Lizenz. Für 2023 hoffe ich auf einen erfolgreichen Start in den Juniorenkader, sowie weitere internationale Platzierungen bei den diversen CSIO-J.

DAVID GORTON-HÜLGERTH, STEIERMARK

  • Geburtsjahr: 2005
  • Trainer: Andreas Gorton-Hülgerth
  • Pferde: Esprit, Florian
  • Erfolge: 2015 - Staatsmeister Springen Jugend 1; 2017 - Europameisterschaftsteilnahme Children Springen; 2019 - Europameisterschaftsteilnahme Children Springen, Gorla Minore CSIO 3. Platz Nationenpreis Pony, Lamprechtshausen: Vizestaatsmeister Pony, Lamprechtshausen CSIO 3. Platz Nationenpreis Pony; 2020 - Wierden CSIO 2. Platz Nationenpreis Junioren offen, 2. Platz Nationenpreis Pony offen
  • Motivation: Stolz für Österreich reiten zu dürfen, sich gegenseitig im Team zu unterstützen und Höchstleistungen zu erreichen, im Talente Team gefördert zu werden
  • Ziele: Europameisterschaftsteilnahme Pony 2021, Europameisterschaftsteilnahme Junioren 2022

Julia Hantke, Kärnten

  • Geburtsjahr: 2009
  • Trainer: Christian Knoll
  • Pferde: Kleons Absinth 2
  • Erfolge: 2021 - Teilnahme an der Europameisterschaft, Kärntner Landesmeisterin und Kärntner Meisterin der ländlichen Reiter, Platzierungen bei den CSIO´s-CH Lamprechtshausen und Gorla Minore; 2022 - Platzierungen bei den CSIO´s-CH Lamprechtshausen und Gorla Minore
  • Motivation: Ich bin sehr ehrgeizig und möchte im Reitsport viel erreichen.
  • Ziele: Mein Ziel für 2022 ist es an vielen internationalen Turnieren und an der EM teilzunehmen.

THOMAS HIMMELMAYER, OBERÖSTERREICH

  • Geburtsjahr: 2004
  • Pferde: She’s a Lady 17, Papillon d’Azur

KATHARINA KARPF, KÄRNTEN

  • Geburtsjahr: 2004
  • Trainer: Gerfried Puck
  • Pferde: Alasca, Valentina, Comtessa Z
  • Erfolge: 2018 - CSIOCH Gorla Minore - Nationenpreis in beiden Umläufen 0 und 2. Platz mit der Mannschaft, Staatsmeisterschaft Jungend 2. Platz, Landesmeisterschaft Jugend Kärnten 1. Platz, Landesmeisterschaft ländl. Reiter allgemeine Klasse 1. Platz
  • Motivation: Ich möchte auch heuer gerne wieder an den Kursen mit Herrn Gravemeier teilnehmen, um von seiner Erfahrung lernen zu dürfen und Teil vom Juniorenteam zu werden.
  • Ziele: Als Ziel setzte ich mir weitere Erfahrungen im S-Springen zu sammeln.

SARAH MESSNER, KÄRNTEN

  • Geburtsjahr: 2005
  • Trainer: Peter Knoll
  • Pferde: Chiara, Rebekka, Dynamite Deluxe, Wasper L
  • Erfolge: 2018 – Kärntner Landesmeisterin; 2019 – Kärntner Landesmeisterin, 4. Platz mit der Mannschaft der Children bei der Europameisterschaft, 3. Platz Staatsmeisterschaften; 2020 - Kärntner Landesmeisterin
  • Motivation: durch Fleiß kann man viel erreichen
  • Ziele: an Europameisterschaften teilnehmen

DAVID MOSER, OBERÖSTERREICH

  • Geburtsjahr: 2002
  • Trainer: Andreas Brenner
  • Pferde: Qualité de Revel, Chicca Blue, Chocolat Blanc
  • Erfolge: 2018 – Landesmeister im Springen der Junioren in Oberösterreich; 2019 – Landesmeister im Springen der Junioren in Oberösterreich, Vize-Staatsmeister Junioren; 2020 – Landesmeister im Springen der Junioren in Oberösterreich; 2021 – Landesmeister im Springen der Jungen Reiter in Oberösterreich, Vize-Staatsmeister Junge Reiter, CSI Salzburg - 7. Platz im EY-Cup Weltfinale, CSIO Lamprechtshausen - 5. Platz YR Grand Prix, CSIO Samorin - Doppelnull im YR Nationenpreis, CSIO Gorla Minore - 3. Platz im Individual YR Nationenpreis und 8. Platz YR Grand Prix, Vilamoura - EM Teilnahme für die Jungen Reiter
  • Motivation: Ich möchte Österreich erfolgreich international bei YR CSIOs und Europameisterschaften vertreten, erfolgreich CSI2* und CSI3* Turniere absolvieren, als auch junge Pferde an den schweren Sport heranführen.
  • Ziele: Ich möchte meine sportlichen Ziele auch zukünftig erreichen und dafür setze ich gerne auf die Förderung und Unterstützung des Österreichischen Pferdesportverbandes. Diesen vertrete ich weiterhin gerne erfolgreich im In- und Ausland.

SARAH OMARI, NIEDERÖSTERREICH

  • Geburtsjahr: 2003
  • Trainer: Andreas Brenner
  • Pferde: Quinn Van De Heffinck, Baloufino 4
  • Erfolge: 2018 - CSI* Arezzo – 5. Platz im Finale, CSAm-B Zduchovice – 3. Platz im Finale, CSYH* Ciekocinko – platziert im Finale; 2019 - CSN-B Ebreichsdorf – platziert, CSI* Ebreichsdorf – 4. Platz, CSI3* Olomouc – platziert, CSI2* Ciekocinko – platziert, CSI* Wr. Neustadt – 4. Platz im Finale; 2020 - CSN-B Ebreichsdorf – 1. Platz, CSI2* Ebreichsdorf – 1. Platz
  • Motivation: Ich bin stolz darauf ein Mitglied des österreichischen Talente-Teams sein zu dürfen und mit der Unterstützung vom OEPS meine sportlichen Ziele verfolgen zu können.
  • Ziele: Möglichst viele und erfolgreiche Starts bei nationalen und internationalen Turnieren, sowie das Steigern in der schweren Klasse.

ANNA PLAUTZ, KÄRNTEN

  • Geburtsjahr: 2009
  • Trainer: Andreas Teickner, Wolfgang Plautz
  • Pferde: Z7 Cordanos V, Lino P
  • Erfolge: 2022 - 6. Platz (125 cm) beim CSIO-CH Hagen/GER, 1. Platz (125 cm) beim CSN-A Lassee CSN Cervia/ITA 1. Platz (130 cm) und 2. Platz (135 cm), 3. Platz Nationenpreis beim CSIO-CH Lamprechtshausen, 3. Platz (130 cm) beim CSN-A Wolfsberg Fixkraft-Amateur-Springcup
  • Motivation: Meine bisherigen sportlichen Erfolge und weitere erfolgreiche Teilnahme auf nationaler und internationaler Ebene.
  • Ziele: Teilnahme an der Staatsmeisterschaft, die EM 2023 und ein guter Übergang in die Junioren Klasse

ANNA PRAUNSEIS, BURGENLAND

  • Geburtsjahr: 2003
  • Trainer: Patricia Steiner, Patricia Galeitner
  • Pferde: Ubiche de Monflix, Cash de Brecey
  • Erfolge: 2018 - Heldencup Etappensieg, Heldencup Gesamtwertung 3., österreichische Mannschaftsmeisterin Pony, international platziert bis 1,20m; 2019 - Heldencup Etappensieg, international platziert bis 1,25m, bgld. ASVÖ Trophy Siegerin; 2020 - bgld. Landesmeisterin, Platzierungen bis 1,25m
  • Motivation: Ich bin stolz darauf durch den OEPS gefördert zu werden und für ein Team zu reiten. Ich freue mich auf die Möglichkeit durch Seminare und Kurse dazuzulernen.
  • Ziele: Für 2021 setze ich mir das Ziel erfolgreich bis 1,30m auf nationaler und internationaler Ebene zu reiten und an eventuellen Meisterschaften teilzunehmen.

MARIE-CHRISTINE SEBESTA, WIEN

  • Geburtsjahr: 2002
  • Trainer: Sandra Ziegler, Mario Bichler
  • Pferde: Olala, Kara Luna, Carrion de los Condes, JP’s Winzerin, Obora’s Sherbet
  • Erfolge: 2012 - Pony-Staatsmeisterin mit der Mannschaft; 2013 - Wiener Landesmeisterin Pony, Vize- Staatsmeisterin Jugend 1, Österreichische Meisterin im Reitervierkampf; 2014 - Staatsmeisterin Jugend 1, Wiener Vize- Landesmeisterin Pony, Wiener Landesmeisterin Jugend; 2015 - Grand Prix Siegerin Linz und Wiener Neustadt, Staatsmeisterin Jugend 2, Wiener Landesmeisterin Jugend, Happy Horse Cup Geasamtsieg, 13. Platz bei den Children Europameisterschaften in Wiener Neustadt, Siegerin der Junioren Tour Arena Nova; 2016 - Grand Prix Siegerin Wierden, Wiener Landesmeisterin Junioren und Kleine Tour, 14. Platz bei den Europameisterschaften in Milstreet, Siegerin der Junioren Tour Arena Nova, Siegerin der großen Amateur Tour bei den Mevisto Amadeus Horse Indoors
  • Motivation: Durch den OEPS gefördert zu werden und für ein Team zu reiten ist für mich etwas Besonderes und ich freue mich über die Möglichkeit meine sportlichen Ziele als begeisterte Springreiterin weiter ausbauen zu können.
  • Ziele: Erfolgreich bei den Junioren auf nationaler und internationaler Ebene zu reiten.

SARAH VANESSA SIMEK, WIEN

  • Geburtsjahr: 2007
  • Trainer: Anton Martin Bauer
  • Pferde: Valentine D’Arsouilles, Pandora van het Kapelhof
  • Erfolge: 2020 - CSIO-Ch Nationenpreis Zduchovice 1. Platz, Landesmeister Springen; 2021 - Landesmeister Springen, Staatsmeister Jugend II
  • Motivation: Ich möchte im internationalen Springsport erfolgreich sein und das treibt mich an, jeden Tag hart zu trainieren.
  • Ziele: Eine erfolgreiche nationale- und internationale Turniersaison 2021 und die Qualifikation sowie Teilnahme an der Europameisterschaft 2021. Ich möchte mich auf nationaler und internationaler Ebene erfolgreich an der Spitze etablieren, an Europa- sowie Weltmeisterschaften teilnehmen und auch bei Olympischen Spielen unser Land vertreten.

ANTONIA WEIXELBRAUN, SALZBURG

  • Geburtsjahr: 2005
  • Trainer: Christian Juza
  • Pferde: Salwynara, Cashmere
  • Erfolge: 2019 - doppelnull Nationenpreis Gorla Minore und 3. im Großen Preis, Teilnahme European Championship Zuidwolde (Finale und 4. Platz mit Team), 1. Platz Children GP Salzburgarena; 2020 - 1. Fixkraft-Cup, platziert und null in mehreren 1.40m Springen; 2021 - 1. Platz Junior GP Salzburg Arena, 1. Platz Junior Tour Linz CSI 1.35m und 2. Platz im Junior Tour Opening, 1. Platz CSI 1* Linz
  • Motivation: Spaß an der Arbeit mit meinen Pferden
  • Ziele: weiterentwickeln und hart arbeiten, Euro Junioren und Staatsmeisterschaft

Raphaela Weixelbraun, Salzburg

  • Geburtsjahr: 2008
  • Trainer: Christian Juza, Roland Englbrecht
  • Pferde: Charlie Sheen, Ella
  • Erfolge: 2021 - Sieg im Landescup 120 cm, Salzburger Landesmeisterin Pony; 2022 - Vize Landesmeisterin Jugend, Staatsmeisterin Jugend, Teilnahme an Bewerben bis 125 cm
  • Motivation: Ich möchte bei der Erreichung meiner sportlichen Ziele vom österreichischen Pferdesportverband gefördert und unterstützt werden. Die Teilnahme am OEPS Springkurs für Nachwuchsreiter bei Christian Schranz hat mich besonders motiviert.
  • Ziele: Ich möchte einmal für Österreich an einem Nationenpreis teilnehmen und meine Pferde auf internationalen Turnieren vorstellen.

SALLY CARINA ZWIENER, SALZBURG

  • Geburtsjahr: 2002
  • Trainer: Dietmar Gugler
  • Pferde: Biscuit Plus, Karfreitag
  • Erfolge: 2018 - CSI – Arrezzo – 5 Siege in den Junior Touren, CSIO – Gorla Minore – 3.Pl., Fontainebleau – Einzelbewerb – 3.Pl.; 2019 - Bronze - Salzburger Landesmeisterin im Young Rider Classement, CSIO – Samorin – 4.Platz, CSIO – Lamprechtshausen – Einzelwertung – 10.Pl., Zahlreiche Platzierungen und Siege zwischen 1,25m-1,40m, bei diversen CSI’ s und nationalen/ internationalen Turnieren, für die Teilnahme an der Europameisterschaft qualifiziert; 2020 - Sieg im Junioren-Grand Prix beim CSIO in Lamprechtshausen, CSIO – Lamprechtshausen - 7. Platz Einzelwertung, CSNA-Gut Ising und CSNA-A Wels, jeweils S* Siege, 11 weitere S* Platzierungen bei CSNA Turnieren auf Gut Ising, Thann/Holzkirchen, Magna Racino und Stadl Paura, 6 Platzierungen M**, 2 Siege Jungpferde M*; 2021 - EY-Cup Wertung - 3.Platz, LVM-Finale Gut Ising, 4 + 6.Pl – S*
  • Motivation: Die ständige Weiterentwicklung in diesem sehr anspruchsvollen Sport, die Arbeit mit und die Liebe zu meinen Pferden sowie dem Wettkampf; Ich bin stolz Mitglied des österreichischen Championats und Talente Teams sein zu dürfen und durch den OEPS, meinen Trainer, Dietmar Gugler und meine Eltern ständig weiter gefördert zu werden.
  • Ziele: Die Teamarbeit mit meinen Pferden weiter zu optimieren und auch in Zukunft Österreich auf internationalen Championaten und Europameisterschaften erfolgreich repräsentieren und als Teammitglied bei Nationenpreisen an den Start gehen zu dürfen. In den nächsten Jahren erfolgreich den Sprung in die allgemeine Klasse zu schaffen, um auch dann weiterhin international erfolgreich reiten zu können.

Schlagwörter dieser Seite