OEPS Online Portal

WM Distanzreiten: Alle Österreicher im Ziel


Von 17.-20. September stand in San Rossore/Pisa (ITA) die Weltmeisterschaft im Distanzreiten für Junioren & Junge Reiter sowie die Weltmeister der Jungen Distanzpferde auf dem Programm. Für Österreich waren die Kärntnerinnen Anna Häfele & Jana Kupper (WM Junioren/Junge Reiter) sowie Nani Kulmitzer und Katharina Karpf (WM Junge Distanzpferde) am Start.

Anna Häfele und ihr Sethi beendeten die 120 km 6:52:26 mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 17,46 km/h und wurden damit 47. im 105 Teilnehmer umfassenden Startferld der WM der Junioren und Jungen Reiter. Jana Kupper und Barah landeten mit einer Zeit von 06:52:41 sowie durchschnittlich 17,45 km/h auf Platz 48.

Im Rahmen der WM der Jungen Distanzpferde (120 km) belegten Katharina Karpf und Nani Kulmitzer mit ihren Nachwuchspferden Lucky Boy Styr EHA sowie Oxygene Styr EHA die Plätze 16 und 17 für Österreich. Insgesamt waren 62 Paare am Start gewesen.

CH-M-YJ-E WM Distanzreiten Junioren/Junge Reiter
Pisa, San Rossore (ITA)

17. - 18.09.2019
Anna Häfele (K) - Sethi
Jana Kupper (K) - Barah

CH-M-YH E WM Junge Pferde Distanzreiten
Pisa, San Rossore (ITA)

19. - 20.09.2019
Katharina Karpf (K) - Lucky Boy Styr EHA
Nani Kulmitzer (K) - Oxygene Styr EHA