OEPS Online Portal

Frühwirt und Mayer holen Nachwuchs-Meistertitel

Vielseitigkeit, Österreichische Meisterschaft für Jugend und Junioren im Pferdezentrum Stadl-Paura. Samuel Erich Frühwirt (NÖ) auf Kaisertraum und Mirjam Mayer (St) auf Maverick holten die Titel.


Vielseitigkeit, Österreichische Meisterschaft für Jugend und Junioren im Pferdezentrum Stadl-Paura. Samuel Erich Frühwirt (NÖ) auf Kaisertraum und Mirjam Mayer (St) auf Maverick holten die Titel.

Das Pferdezentrum Stadl-Paura etabliert sich immer mehr als Vielseitigkeits-Zentrum. Es wurde sehr viel in den Geländebau und die Bodenverhältnisse investiert. Andreas Riedl baute sehr selektive Strecken, mit vielen technischen Abfragen, die aber auch genug Möglichkeit zum Galoppieren boten. Die transportablen Hindernisse bieten viel  Abwechslung bei verschiedenen Turnieren und können auch im Winter in der Hallensaison eingesetzt werden. Unsere Kaderreiter kamen im vergangenen Winter schon bei 2 Kaderkursen in den Genuss der Vorzüge von Stadl-Paura.

Spannender Zweikampf um Jugend-Titel
Sieger bei den Jugendlichen wurde Samuel Erich Frühwirth (NÖ) auf seinem bewährten Kaisertraum, der nach Dressur und Gelände noch auf Platz 2 lag. Im abschließenden Springen gelang ihm eine Null-Runde und so konnte er sich über seinen Titel freuen. Vizemeisterin wurde Lea Siegl (OÖ) auf Nebelwerfer, die am Samstag, nach Dressur und Gelände noch in Führung gelegen hatte und durch einen Abwurf im Parcours ihren Sieg vergab. Den 3. Platz erreichte Elias Reiche (St) mit Elegance v. Rosenberg.

Bei den Junioren holte sich Mirjam Mayer (St) mit ihrem Maverick den Sieg in der Österreichischen Meisterschaft, die in der Klasse L ausgetragen wurde.  Den 2. Platz erreichte Rebecca Gerold (St) auf Galileo, Rang 3 ging an Almut Wawrik (St) auf Cleopatra. Das steirische Trio wird Österreich bei der Junioren-EM im September vertreten. Und weil sich der Kärntner Stefan Sprinz auf Mephisto auch noch beim CCI* in Brünn für die Junioren -EM in Frankreich qualifizieren konnte, wird Österreich in Jardy mit einer starken Mannschaft und einem Einzelreiter vertreten sein

Nächstes Vielseitigkeits-Highlight: Am kommenden Wochenende finden in Reichenau die Bundesländermannschaftsmeisterschaften (BLMM) der Ponyreiter statt.

Text: OEPS-Vielseitigkeitsreferentin Claudia Möller
//slide-481//