OEPS Online Portal

CASINO GRAND PRIX powered by muki: Zehntel-Krimi beim zweiten Sieg von Nina Brand und Calme P

Lassee-Siegerin Nina Brand und Calme P triumphieren in Wr. Neustadt im Stechen 5 Zehntelsekunden vor dem ebenso fehlerfreien Paar Roland Englbrecht und Completto 2, Dritter wird ebenfalls fehlerfrei im Stechen Matthias Atzmüller. In der CASINO-Gesamtwertung übernimmt Nina Brand mit 200 Punkten die Führung vor Roland Englbrecht (190) und Hundertstel-Pechvogel Mario Bichler (185).


CASINO GRAND PRIX powered by muki, dritte Station in der Lake Arena Wiener Neustadt: Lassee-Siegerin Nina Brand und Calme P triumphieren im Stechen 5 Zehntelsekunden vor dem ebenso fehlerfreien Paar Roland Englbrecht und Completto 2, Dritter wird ebenfalls fehlerfrei im Stechen Matthias Atzmüller. In der CASINO-Gesamtwertung übernimmt Nina Brand mit 200 Punkten die Führung vor Roland Englbrecht (190) und Hundertstel-Pechvogel Mario Bichler (185).

Fünf Reiter bewältigten den Grundparcours in der Lake Arena fehlerfrei, das Stechen entwickelte sich dann zum Zehntel-Krimi, den Nina Brand und Calme P für sich entschieden. „Das war knapp“, jubelte die 30-jährige Niederösterreicherin, die zuletzt bei ihrem CASINO GRAND PRIX-Debüt in Lassee auf ihrem 12-jährigen Schimmel-Hannoveraner Calme P überraschend gewonnen hatte. „Wir haben die Galoppsprünge gut erwischt, unser Weg war dadurch wirklich schnell.“

„Gratulation an Nina, wir haben heute alles probiert, Completto hat alles gegeben, was er an Schnelligkeit draufhat“, sagt Farrach-Sieger Roland Englbecht ganz Gentleman. Sehr sportlich blieb auch CASINO GRAND PRIX-Titelverteidiger Mario Bichler, dem, wie in Lassee, wieder eine Zeitüberschreitung um Hundertstelsekunden den Einzug ins Stechen kostete: „Das war mein Fehler, ich habe da keinen optimalen Weg genommen.“


Johanna Sixt führt gleich 3 Nachwuchscups an
Bei den Nachwuchscups feierten die beiden Burgenländerinnen Josefina Goess-Saurau und Johanna Sixt jeweils zwei Siege. Im Happy Horse-Nachwuchscup teilten Stephanie Ausch und Katharina Biber den Sieg – beide verzichteten, nachdem sie den Parcours fehlerfrei bewältigt hatten, auf ein Stechen, um ihre Pferde zu schonen. In den Gesamtwertungen liegt Johanna Sixt gleich dreimal in Führung (FTR, K&W und UVEX Pony Grand Prix). Wobei sie die Führung im UVEX Pony Grand Prix gleich mit zwei Reitern teilt: Josefina Goess-Saurau und Leonhard Platzer haben nach 3 Stationen und 6 Bewerben jeweils 260 Punkte am Konto.


Gut vorbereitet zur Pony-EM in Italien

Sixt, Goess-Saurau und Platzer - das sind auch die drei Reiter, die Österreich nun gut vorbereitet zu den European Pony Championships 2013 von 23. bis 28. Juli nach Arezzo schickt. Viertes Teammitglied ist die in Deutschland lebende Carola Wegener.

Fotos © Andreas Schnitzlhuber | www.scan-pictures.net

Ergebnisse im Detail unter http://www.sportergebnisse.at/

 

CASINO GRAND PRIX powered by muki 2013, Zeltweg-Farrach (Klasse S***, 150 cm):
1. Nina Brand (NÖ), Calme P; 0 Fehlerpunkte | 43,94Sekunden im Stechen
2. Roland Englbrecht (OÖ), Completto 2; 0 | 44,44
3. Matthias Atzmüller (OÖ), Activity B; 0 | 44,57
4. Matthias Raisch (OÖ), Zypria; 4 | 47,06
5. Christoph Obernauer (T), Kleons Jet Set; 10 | 53,58
6. Mario Bichler (ST), Carrion De Los Condes; 0,5 | 76,09
7. Victoire Martin (NÖ), Captain Jack 19; 0,5 | 76,59
8. Bernhard Maier (B), Nobilio v.d. Wart; 1 | 78,10
9. Helmut Morbitzer (OÖ), Quincy-Star; 4 | 70,83
10. Daniel Sonnberger (T), Quinto; 4 | 72,09

 

CASINO GRAND PRIX powered by muki 2013, Zwischenstand nach 3 Bewerben:
1. Nina Brand 200 Punkte
2. Roland Englbrecht 190
3. Mario Bichler 185
4. Dieter Köfler 145
5. Theresa Pachler 130
6. Victoire Martin 95
7. Josef Konlechner 90
8. Markus Stock 85
9. Matthias Atzmüller 80
9. Markus Saurugg 80

 

CASINO GRAND PRIX powered by muki, Programm 2013:
Vorrunde
30.05. - 2.6.2013 Lassee, NÖ, Siegerin: Nina Brand auf Calme P
20. - 23.6.2013 Zeltweg-Farrach, ST, Sieger: Roland Englbrecht auf Completto 2
4. - 7.7.2013 Wr. Neustadt, NÖ, Siegerin: Nina Brand auf Calme P
15. - 18.8.2013 Schärding, OÖ
Finalturnier (doppelte Punkte)
5.- 8.9.2013 Kammer-Schörfling, OÖ

 

K&W Youngster Cup; CSN-A* Wr. Neustadt; Standardspringprüfung mit SR, Klasse LM/S (130 cm)
1. Goess-Saurau Josefina (B), Meniac; 0 Fehlerpunkte, 37,53 Sekunden imStechen
2. Martin Victoire (NÖ), Captain Jack 19; 0, 39,40
3. Robitza Marietta (NÖ), Panina; 0, 40,98

K&W Youngster Cup, nach 3 Bewerben:
1. Johanna Sixt 210 Punkte
2. Domenika Mörtl 175
3. Willi Fischer 170

 

HAPPY HORSE Nachwuchscup; CSN-A* Wr. Neustadt, Standardspringprüfung mit Stechen, Klasse L(125 cm)
1. Ausch Stephanie (OÖ), Wendy 25, Stechen, Teilnahmeverzicht
1. Biber Katharina (NÖ), Chicago 82, Stechen, Teilnahmeverzicht
3. Überbacher Miriam (St), Capote 4,00 Fehlerpunkte 52,50 Sekunden

HAPPY HORSE Nachwuchscup, nach 3 Bewerben:
1. Miriam Überbacher 220 Punkte
2. Stephanie Ausch 195
3. Denise Ruth 185

Petit UVEX Pony Grand Prix; CSNP-A Wr. Neustadt, Pony Standardspringprüfung, M** (115 cm)
1. Goess-Saurau Josefina (B), Where"s the Party; 0,00 31,32 Sekunden
2. Zinsmeister Sophie (B), Girlfriend; 4,00 37,04
3. Ruth Michele (OÖ), Staccionata; 4,00 53,92

UVEX Pony Grand Prix; CSNP-A Wr. Neustadt, Pony Standardspringprüfung, S (125 cm)
1. Sixt Johanna (B), Lilly Vanilly; 0,00 Fehlerpunkte 64,46 Sekunden
2. Platzer Leonard (NÖ), Dow Jones 34; 4,00 65,60
3. Goess-Saurau Josefina (B), Cinderella Girl 4,00 67,15

UVEX Pony Grand Prix, Gesamtwertung nach 3 Stationen:
1. Josefina Goess-Saurau 260 Punkte
1. Leonhard Platzer 260
1. Johanna Sixt 260
4. Michele Ruth 170
5. Denise Ruth 150

 

FTR Cup; CSN-A* Wr. Neustadt; Standardspringprüfung mit Stechen; LM (130 cm)
1. Sixt Johanna (B), Anturio; 0,00 Fehlerpunkte 32,78 im Stechen
2. Weinberger Kathrin (St), Contrino Z; 0,00 39,50 im Stechen
3. Kauderer Margot (St), Sue Mary; 4,00 34,68 im Stechen

FTR Cup, nach 3 Bewerben:
1. Johanna Sixt 215 Punkte
2. Nicole Werther 130
3.Bettina Falterspichler 120
//slide-478//