Sebesta gewinnt Casinos Austria Future Cup

Marie Sebesta verpasste zwar die erste Etappe in Lamprechtshausen, kehrte nun aber im niederösterreichischen Lassee in „ihren Bewerb“ zurück. Die Gesamtsiegerin des U25-Springcups der vergangenen Saison gelang dabei ein „Comeback“ nach Wunsch, setzte sich im Rahmen der zweiten Casinos Austria Future-Cup Etappe mit ihrem 7-jährigen Staletto ZGE durch und machte auch in der Gesamtwertung auf Anhieb einen großen Sprung nach vorne.


„Es hätte für uns heute nicht besser laufen können, wir fühlen uns in Lassee immer sehr wohl. Ich bin heute sehr zufrieden und freue mich, dass die Rückkehr so gelungen ist. Das macht Lust auf die nächsten Etappen“, freute sich die Wienerin über eine starke Leistung.

Platz zwei ging an Savannah Birk, die die erste Etappe in Lamprechtshausen für sich entscheiden konnten, mit Captain Kirk. Lisa Schranz mit Calvin KB vervollständigte als Dritte das Podest.

Ergebnisse Casinos Austria Future Cup

1. Marie Sebesta (W), Staletto ZGE, 4 Fehlerpunkte/45,87 im Stechen
2. Savannah Birk (S), Captain Kirk 17, 4/46,06 im Stechen
3. Lisa Schranz (NÖ), Calvin KB, 4,25/53,70 im Stechen

Alle Start- und Ergebnislisten von der zweiten Etappe des Casinos Austria Future Cups gibt es HIER!

Gesamtwertung nach Etappe #2

1. Savannah Birk (S), 190 Punkte
2. Lisa Schranz (NÖ), 135
3. Marie Sebesta (W), 100
3. Anna Sophie Reiter (NÖ), 100

Schlagwörter dieser Seite