OEPS-SportmanagerIn gesucht

Der Österreichische Pferdesportverband zählt mit 48.000 aktiven Mitgliedern zu den größten österreichischen Sportfachverbänden. Mit vielfältigen Aktivitäten sowohl im Breiten-, Leistungs-, Spitzensport als auch im Behindertensport ist er eine fixe Größe im österreichischen Sportgeschehen. Zur Verstärkung des Teams im Generalsekretariat suchen wir eine sportbegeisterte Persönlichkeit mit Entwicklungspotential für die spätere Übernahme der Gesamtverantwortung.


In dieser Position werden Sie einen vielfältigen Aufgabenbereich vorfinden. Im Sport umfasst Ihr Tätigkeitsspektrum die Beratung/Servicierung der Mitglieder, Zusammenarbeit mit Fördergebern (Anträge, Abrechnungen, Berichte, etc.) und sportwissenschaftlichen Instituten, sowie zum Teil die Wettkampforganisation und -betreuung. Im Verbandsmanagement zählen nicht-sportspezifische Projekte im Bereich IT, EDV und Öffentlichkeitsarbeit zu Ihren Aufgaben. Dabei reicht Ihre Tätigkeit von regelmäßiger Wartung/ Pflege (Webseite) bis hin zu Prozessanalysen und Implementierungen im Bereich der Digitalisierung des Verbandsmanagements. Als Teil der nationalen und internationalen Sportszene repräsentieren Sie darüber hinaus den Fachverband in nationalen und internationalen Gremien.

Sie verfügen über eine akademische Ausbildung (Wirtschaft, Sport, etc.) und mehrjährige Berufspraxis im Bereich NPO/ Interessensvertretung – idealerweise im Pferdesport- und bringen Kenntnisse der österreichischen Sportstruktur mit. Darüber hinaus kennen Sie die Herausforderungen in der Zusammenarbeit von ehrenamtlichen und angestellten MitarbeiterInnen. Sie handeln unternehmerisch im Sinne des Big-Picture und verfügen über fundierte Kenntnisse im Projektmanagement, sowie Kenntnisse zu ERP-Systemen und Datenbanken. Fremdsprachenkenntnisse – Englisch wird als selbstverständlich erachtet, idealerweise bringen Sie auch Kenntnisse in einer weiteren Fremdsprache mit (Französisch). Kommunikative Stärke und Teamfähigkeit gepaart mit einem der Position entsprechenden Auftreten und Einsatzfreude auch außerhalb klassischer Bürozeiten, runden Ihr persönliches Profil ab.

Für diese entwicklungsfähige Position ist ein Jahresgehalt ab € 45.000,- (mit Bereitschaft zur Überzahlung) vorgesehen. Das tatsächliche Gehalt orientiert sich an Ihrem persönlichen Qualifikationsprofil und der Wertigkeit der Position. Sie möchten die Zukunft eines nationalen Sportverbandes mitgestalten? Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung bis 11. Oktober 2021 an Mag. Michael Ludwig unter info@odgersberndtson.at