Erfolgreiches Wochenende für Schönhuber

Julia Schönhuber (RC Alpe Adria) feierte am vergangenen Wochenende im Großen Preis im Magna Racino einen Doppelsieg. Schönhuber konnte als einzige ReiterIn mit ihren beiden Pferden Quadrossini und BG Girroco den Parcours fehlerfrei überwinden und setzte sich mit beiden Pferden an die Spitze des Bewerbs.


Intensiv aber erfolgreich!

Auch die Bewerbe über 1,30m 1,25m und 1,20m, welche am vergangenen Sonntag über die Bühne gingen, konnte die talentierte Nachwuchsreiterin mit ihren Pferden Quincy Jones und Ziva Blue für sich entscheiden. Zu den weiteren Platzierungen gehörten noch Rang 9 mit Il Divo und Platz 11 mit A Kind Of Magic im Springen über 1,25m.

Darüber hinaus konnte Schönhuber auch am Samstag ihr Können zur Schau stellen und holte mit ihren Pferden Quadrossini, BG Girroco und Quincy Joney im Hauptspringen die Plätze zwei bis vier.

„Für uns war es ein unglaublich erfolgreiches Wochenende. Es macht einfach unheimlich Spaß mit meinen Pferden zu arbeiten. Und wenn wir das dann auch im Turnier auf den Platz bekommen, ist das ein wirklich schönes Gefühl“, bilanzierte Schönhuber nach einem intensiven, aber sehr erfolgreichen Wochenende.

(c) Ebreichspark Horses & Entertainment
(c) Ebreichspark Horses & Entertainment

Schlagwörter dieser Seite