Brötzner gewinnt Fixkraft Amateur Springcup

Mit dem Fixkraft Amateur Springcup fiel am Samstagnachmittag in Zeltweg-Farrach der Startschuss für die dritte Etappe des equitron-pro Grand Prix of Austria powered by OPES. Nach Salzburg (Lamprechtshausen) und Niederösterreich (Lassee) erfolgte bei idealen Reitbedingungen nun der nächste Vergleich der heimischen AmateurreiterInnen in der Steiermark.


Drei Etappen, drei verschiedene SiegerInnen

Und der Fixkraft Amateur Springcup zeigte sich einmal mehr von seiner besten Seite und brachte mit Karin Brötzner eine verdiente Siegerin hervor. Im Stechen, für das sich acht ReiterInnen qualifizieren konnten, setzte sich die Salzburgerin mit ihrer 9-jährigen Gianna 4 nach zwei Nullrunden durch und sicherte sich den Sieg der dritten Etappe der Amateurspringserie.

„Für uns ist es heute richtig gut gelaufen. Es hat vom Anfang bis zum Ende alles zusammengepasst. Wir konnten in beiden Runden unser Potential abrufen und sind jetzt überglücklich. Wir sind erst ganz am Anfang und es war einer meiner größten Siege in Österreich. Der Erfolg ist immer etwas Besonderes, diesen Moment wollen wir jetzt erst einmal genießen“, strahlte die Siegerin nach einem spannenden Wettbewerb und wird wohl auch bei der vierten Etappe in Kammer-Schörfling zu sehen sein. „Mein Lebensgefährte hat Gianna selbst gezüchtet. Das macht uns natürlich unglaublich stolz und hat einen sehr hohen Stellenwert."

Mit ebenfalls einer Nullrunde im Stechen belegte die Vorarlbergerin Mirjam Mainetti mit Hikki Platz zwei. Als Dritte komplettierte Sarah-Denise Fink mit Hulapalu Chaspara das Podest.

Auch Berthold Kirchtag (Fixkraft Spartenleiter Pferd) zeigte sich einmal mehr sehr zufrieden: „Es war einmal mehr ein sehr gelungener Wettkampf. In der Qualifikation hatten wir über 70 Pferde mit über 50 Reiterinnen und Reitern am Start, da kann man definitiv zufrieden sein. Im Bewerb haben zwar die Favoriten heute etwas an Boden verloren, aber es war bis zum Schluss spannend. Für die vierte Etappe in Kammer-Schörfling hat sich in der Gesamtwertung alles zugespitzt.“

Ergebnisse und Gesamtwertung

ERGEBNISSE FIXKRAFT AMATEUR SPRINGCUP

1. Karin Brötzner (S), Gianna 4, 0 Fehler/33,43 im Stechen
2. Mirjam Mainetti (V), Hikki, 0/37,14 im Stechen
3. Sarah-Denise Fink (ST), Hulapalu Chaspara, 0/38,23 im Stechen

Alle Start- und Ergebnislisten von der zweiten Etappe des Fixkraft Amateur Springcups gibt es HIER!

GESAMTWERTUNG

1. Valeria Kundig (K), 175 Punkte
2. Bianca Vezonik (St), 155
3. Felix Katzlberger (S), 130

Schlagwörter dieser Seite